Was gibt es Neues?

37 frischgebackene „Diplomierte KäsekennerInnen“ an den landwirtschaftlichen Fachschulen Bruck und Winklhof

37 frischgebackene „Diplomierte KäsekennerInnen“ an den landwirtschaftlichen Fachschulen Bruck und Winklhof

Unter Einhaltung aller Coronabestimmung konnte die Ausbildung zum/r diplomierten KäsekennerIn an beiden landwirtschaftlichen Fachschulen durchgeführt werden.

Die Prüfung für die insgesamt 37 SchülerInnen der LFS Bruck (31 SchülerInnen) und LFS Winklhof (6 SchülerInnen) fand in Kooperation statt.
Die schriftliche und sensorische Prüfung wurde dabei zeitgleich an beiden Schulstandorten abgehalten. Die praktische Prüfung fand am 16. und 18. Juni für alle an der LFS Bruck stattfand. Logistisch eine Herausforderung stellten die jungen Mädels und Burschen ihr Wissen und Können rund um die Käsewelt unter Beweis. Beim praktischen Teil wurde eine österreichische Käseauswahl am Käsewagen aufbaut und präsentiert. Daraus zauberten die SchülerInnen fachkundig im Fachgespräch mit der Jury ein Käseteller samt Beigaben und Getränkeempfehlung. Stolz dürfen wir verkünden, dass bei der heurigen Ausbildung 12 SchülerInnen mit Auszeichnung und 8 mit gutem Erfolg prämiert werden konnten.Wir gratulieren allen SchülerInnen recht herzlich!Ein großer Dank gilt unseren Sponsoren der Pinzgau Milch und Salzburg Milch für Ihre großzügige Unterstützung, sowie der fachkundigen Jury, allen voran DKS Elisabeth Finstermann und KSaS Marlene Wurzenrainer.

Text und Bilder KSaS Erika Kendlbacher