Was gibt es Neues?

Käsekennerprüfung der GASCHT Vorarlberg

Kategorien:
Käsekennerprüfung der GASCHT Vorarlberg

60 neue Käsekennerinnen und Käsekenner positiv zur kommissionellen Prüfung geführt

Die GASCHT (Gastgeberschule für Tourismusberufe), welche vor zwei Jahren die Pforten an den Standorten Bludenz, Bezau und Bezau öffnete, hat nun an die 60 neue Käsekennerinnen und Käsekenner positiv zur kommissionellen Prüfung geführt.

Folgendes Konzept steckt hinter dieser neuen dualen Ausbildung: Vier Jahre Potenziale entdecken und fürs Leben lernen. Das erste Jahr ist das Orientierungsjahr, bei dem mit Bildungs Coaches herausgefunden wird, welchen Bereich (Küche & Kulinarik, Service & Gastgeberkompetenz oder Rezeption & Hotelmanagement) eingeschlagen wird.

Ab dem zweiten Ausbildungsjahr entscheiden sich die SchülerInnen dann, welcher Fachbereicht erlernt wird.

Unsere frischgebackenen KäsekennerInnen sind seit 6. Juli 2019 nun einen Schritt weiter und befinden sich im modularen Ausbildungssystem nun der zweiährigen Lehrzeit in den Betrieben in quer durch Vorarlberg.

Mit Begeisterung werden nun die angehenden Fachleute die Käsewelt in der Gastronomie & Hotellerie bereichern. Denn in der Jugend liegt die Zukunft.